News
05.10.2022, 14:15 Uhr
Zwischen Erinnerung und Aufbruch
Was bleibt nach 32 Jahren Deutscher Einheit?

Vor 32 Jahren ist aus zwei deutschen Staaten wieder ein Deutschland geworden. Für viele ist der 3. Oktober 1990 gemeinsam mit dem 9. November 1989 einer der prägendsten Tage im Leben.

Daran haben wir uns am 3. Oktober gerne gemeinsam erinnert, wollten aber auch sehen, was noch vor uns liegt.

Der Autor Christian Ahnsehl hat uns mit seinem gefeierten Erstlingswerk „Der Ofensetzer“ mit in die Zeit der DDR genommen. Anschließend sprachen wir mit unserer ehemaligen Landesvorsitzenden Prof. Dr. Johanna Wanka, sowie unserem Fraktionsvorsitzenden im Landtag Dr. Jan Redmann über Erinnerungen und Erfahrungen der verschiedenen Wendegenerationen.

Sehen Sie hier einige Eindrücke von der Veranstaltung.

 

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon